31.08.2008

Holzvorrat

Laut der Wettervorhersage soll es dieses Jahr einen strengen Winter geben. Natürlich habe ich sofort auf diese Meldung reagiert und mir einen kleinen Holzvorrat angelegt.


Zwei alte Freunde begegnen sich auf der Straße. Einer von beiden hat nur einen Arm. "Mensch, lange nicht mehr gesehen, was ist denn mit deinem Arm passiert?" "Ach, ich habe bei einem Kreuzworträtsel eine Operation gewonnen und ich wollte sie nicht verfallen lassen."
Ein Mann hat fürchterliche Zahnschmerzen und eine geschwollene Backe. Er sitzt beim Zahnarzt. Alle Zähne werden gezogen. Der Mann soll ein neues Gebiß bekommen. Mitten während der Behandlung klingelt das Telefon. Am Apparat ein Polizist. Kurze Unterhaltung. Leichenblass und mit ernster Miene kommt der Zahnarzt zurück und sagt mit zittriger Stimme: "Lieber Herr Meyer, ich habe eine sehr traurige Nachricht für Sie. Ihre liebe Frau hat vorhin auf der Eisenbahnfahrt in die Kreisstadt die Tür verwechselt und ist aus dem Zug gestürzt. Tut mir leid, Ihnen das mitteilen zu müssen." Mit schmerzverzogenem, dickverschwollenem Gesicht und eingekniffenen Lippen nuschelt der Mann: "Ausgerechnet heute, wo ich nicht lachen kann."

Auch beim Mann gibt es Wechseljahre, nämlich jene Jahre, an denen er am liebsten die Frau wechseln möchte.
Ein Schotte ist gestorben. Meint der Arzt zur Witwe: "Schade, dass es mit ihm so schnell zu Ende ging." "Ja, die Medizin hätte mindestens noch zehn Tage gereicht."
"Meine Mutter hat immer gesagt, im Winter solle ich mir helle Kleidung anziehen, so dass ich im Straßenverkehr gut zu sehen bin. So ging ich los, weiße Mütze, weißer Schal, weiße Jacke, weiße Hose, weiße Schuhe - und wurde vom Schneepflug überfahren!"

Guiness Werbung

Ein Sturm kommt auf. Der Kapitän schreit die Mannschaft an: "Weiß jemand, wie man betet?" Der zweite Maat meldet sich: "Jawohl, ich kann beten!" Antwortet der Kapitän: "Wunderbar. Sie bleiben hier und beten - wir haben nämlich eine Schwimmweste zu wenig..."
Ein Ehepaar auf dem Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Beide stehen an der Reling und füttern Möwen. "Vorsicht, meine Dame, nicht zu weit hinüberlehnen", warnt der Steward, "Sie gehen sonst über Bord." Der Ehemann dreht sich um und zischt ihm zu: "Ist das Ihre Frau oder meine?"
In einem oberbayrischen Bergdorf. Der alte Sepp liegt im Sterben. Nebenan in der Küche ist seine Frau, die Resi, am backen. Ein wunderbarer Duft zieht bis in das Schlafzimmer, wo Sepp liegt. "Resi!", ruft er, "hast du Kuchen gebacken? Der riecht ja wunderbar. Bitte gib mir doch davon ein Stück." "Nichts da", ruft Resi zurück. "Nachher reicht er dann nicht mehr für den Leichenschmaus."

Zu Frau Krause kommt der Elektriker. Klingelt, fällt tot um. Frau Krause öffnet die Tür und meint: "Oh, Sie haben den Fehler schon gefunden?"
Unterhalten sich zwei Puzzle-Freunde. Der eine: "Gestern habe ich ein 3000 Teile-Puzzle in zwei Minuten geschafft." "Glaube ich Dir nie", entgegnet der zweite. "Doch", so der erste, "es war ein Puzzle mit dem Motiv des World Trade Centers - ich musste nur den Karton auskippen."
"Mami, Mami..... krieg ich Batterien für den Gameboy?"
"Nein."
Fünf Minuten später.....
"Mami schau mal. Ich hab' Batterien gefunden."
"Wo denn?"
"In Opi's Herzschrittmacher."
"Und? Was hat er dazu gesagt?"
"Ärgs."

30.08.2008

T-Shirt Contest


Zur Rentenreform

Nach noch geheimen Informationen aus dem Kanzleramt haben sich Koalition und Opposition auf eine Änderung der Straßenverkehrsordnung geeinigt. Ab 2009 müssen Rentner Kreuzungen bei Rot überqueren.
Ein buckliger Mann geht zum Bäcker: "Ich hätte gerne ein Vierpfundbrot." Der Bäcker klopft ihm kräftig auf den Rücken und sagt: "Später, guter Mann, schlucken Sie erst mal das andere runter."

Werbetext einer Versicherung

Vorgestern versicherten wir eine Ehefrau, gestern brach sie sich das Genick, heute zahlen wir ihrem Ehemann 100.000 Euro aus. Handeln Sie rasch, schon morgen können Sie der Glückliche sein.
"Nun sei doch nicht so unkonzentriert", fährt der Schreinermeister seinen Lehrling an. "Dass man bei der Arbeit an einer Kreissäge nicht schlafen darf, kannst du dir doch an deinen neun Fingern abzählen!"

Neues vom Ku-Klux-Klan


Ein Jäger zum anderen : "Ich habe Ihre Frau getroffen!" Antwort: "Weidmannsdank!"
"Mami, Mami, Opa ist die Kellertreppe runtergefallen." "Ist gut, jetzt bind' ihm die Schnürsenkel wieder auseinander!"
Kommt ein alter Mann zum Arzt: "Herr Doktor, ich habe solchen Durchfall!" Fragt der Arzt: "Wie alt sind Sie denn?" "85, Herr Doktor!" " Ach, dann haben Sie ohnehin bald ausgeschissen!"

28.08.2008

Weihnachtsgebäck

In 4 Monaten ist Weihnachten.....
.....da lohnt es sich doch heute schon....

.....sich nach den passenden Weihnachts-Plätzchen-Rezepten....

.....umzusehen. Die passenden Rezepte für die besinnliche Zeit.....

.....findest Du hier: http://www.porn-bread.com/

"Sie sehen ja schlechter aus als vor drei Tagen. Haben Sie denn meine Anordnung, nur drei bis vier Zigaretten am Tag zu rauchen, nicht befolgt?" "Doch, Herr Doktor, aber ich habe doch vorher überhaupt nicht geraucht."
"Herr Lehmann, Sie sollten mehr darauf achten, dass abends Ihre Gardinen zugezogen sind! Gestern zum Beispiel konnte ich sehen, wie Sie Ihre Frau küssten!" "Ha, ha, ha! Gestern Abend war ich gar nicht zu Hause!"
Der Lehrer stöhnt: "Diese Klasse ist so schlecht in Mathe, dass mindestens 70 Prozent eine Fünf bekommen müssten!" Gelächter aus der hintersten Reihe: "Ha, ha, so viele sind wir doch gar nicht!"

Warnhinweis


Während des Fersehkrimis sagt die Mutter: "Das ist nichts für Kinder. Stefan, du musst jetzt ins Bett!" "Warum, wie geht der Krimi denn aus?" "Der böse Mörder ersticht seine Frau und löst die Leiche in Salzsäure auf. Danach erhängt er sich im dunklen Wald....., und nun schlaf schön und träume süß!"
Fritzchen: "Papa, der Heinz Burgmeier hat auf seinen Aufsatz eine Fünf gekriegt!" Vater: "Dafür kann der Junge nichts. Dummheit ist eben erblich. Die hat er von seinem Vater. Das ist der größte Hornochse, den ich kenne." Fritzchen: "Papa, ich habe eine Sechs....."
Es klopft an die Tür eines Hauses in Boston. Der Hausbesitzer öffnet das Schlafzimmerfenster und fragt: "Wer ist da?" "Der Würger von Boston!" Da dreht der Mann sich um und ruft: "Liebling, da ist jemand für dich!"
"Angeklagter, Sie behaupten also, dem Kläger nur Tomaten an den Kopf geworfen zu haben. Wie erklären Sie sich dann aber die Beulen an seinem Kopf?" "Die Tomaten waren noch in Dosen, Herr Richter!"
Im Wilden Westen stürzt ein Riese von Cowboy in den Saloon und brüllt: "Wer heißt hier Jimmy Brown?" Da erhebt sich ein kleines Männchen, das der Riese wortlos zusammenschlägt. Als der Ohnmächtige wieder zu sich kommt, kichert er durch die ausgeschlagenen Zähne: "Den hab ich vielleicht angeschmiert - ich bin gar nich Jimmy Brown..."
Am Kongo trifft die Expedition auf einen Weißen, der mit einem langen Pfeil durch die Brust an einen Baum genagelt ist. "Haben Sie große Schmerzen?", wird er gefragt. Der Mann verneint: "Nur wenn ich lache!"

Mutter Natur


törööööö

erinnert mich nen bisschen an unser burger king telefonat von gestern abend

was war da? *g*

aus der perspektive des burger kings:

*ring ring*

"Burger King sowieso, was kann ich fuer sie tun?"

"Aeh hallo, ich wollte nur mal fragen wie lange sie heute auf haben"

"wir haben seit 2 stunden geschlossen"

"ah, danke. Schoenen Abend noch"

5 minuten spaeter

*ring ring*

lol

"Burger King sowieso, was kann ich fuer sie tun?"

"Wieso sind sie noch da, wenn der laden seit 2 stunden zu ist?"

Unfug des Tages

lol, letzte Woche, Windowsfehlermeldung:

Es konnte keine Verbindung zum Rooter hergestellt werden

Problembericht an Microsoft senden?
Postbote hat grade geklingelt um 2 Pakete für die Wohnung unter uns abzugeben... so ern kleines Arcor-Paket, was niemanden soweit stört und so n Riesending, sperrig,schwer und voll mit stinkendem Hundefutter (also richtig stinkend)... ich hab gesagt, dass ich das eine dann nicht nehmen würde....

Hat das Zeug so sehr gestunken?

Nein, das steht aufm Balkon, aber Arcor....?! Das wollte ich dann doch nicht in meiner Wohnung haben!
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, eine PIN auf Anhieb zu erraten?

1/10000

demzufolge ist es wahrscheinlicher die pin eines lottomillionärs zu erraten als selber im lotto zu gewinnen :)

Ein möglicher Grund, warum Männer nicht so lange leben wie Frauen.....


Witzige Pornotitel

Alarm im Darm
Affentanz im Negerarsch
Hotel Sodom-Analstufe Rot
Analritter 2 – Heute wird eingedost
„Auf Schloss Bumms klappern die Nüsse“
Bananenfick in Mosambik
Der Glockenturm des Herrn Kaplan
Die Reise zum G-Punkt der Elke
Die Prinzessin auf der Eichel
Die versauten Phantasien des Dr. F. Otze
Die Schwanzwald Klinik
Elliette, das Pussymonster
Ficken Bis Die Spaene Fliegen
Flummy und die Saga des Gummischwanzes
Feuer frei für Fäkalgranaten
Für eine Hand voll Sperma
Ficki und die starken Männer
Frisch gefickt und abgemolken
Fuck off – Im Körper des Feindes
Graf Porno bläst zum Zapfenstreich
Gaywatch, Die Riesenschwänze von Malibu
Hairy Potter und die Kammer des Schleckens
“Hobbythek” Rindsrossetten zum selber fisten
Ich Bin Jung Und Brauch Das Geld 1
Inzestbauern vom Rammlerhof
Im Rausch der Kloake
Kapitän Arsch und seine geilen Piraten
Kack ab Baby 2
Kompanie Huren 2: Trommelfeuer aus der Sackkanone
Lass die Enkel zwischen die Schenkel
Mama ist die größte Sau
Moby Fick- im Arsch des Pottwals
Nicht gucken – schlucken
Ohne Bockschein Darf Kein Bock Rein
Oma fick mich ins Koma
Pulp Fickschön
Peterchens Wichsfahrt
Pipi auf Karl-Heinz
RoboCock
Robin Fut im Mösenwald
Rasierte Rentnerinnen wollens richtig
Rosis rasierte Rentnerrosette
Shaving Ryan’s Privates
Sperminator 2 – Tag der Abspritzung
Spiel’ mir am Glied mit Kot
Star Wars Periode II – Anschiss der Klokrieger
Spermafeuerwerk im Transenarsch
Stoßtrupp Venus bläst zum Angriff
Sklave Pupsmuckel und der geile Meister Leder
Sonderschicht im Schacht Anal
Teeniepuff Statt Schullandheim
Voll In’ Arsch 1 bis 6
Vier Fäuste in Julia
Zum Nachtisch gibt es Schwanz
Petri Geil! Angelurlaub am Analsee
Der Fensterputzer mit dem Riesenleder
Oma Rose “98“fickgeil und nicht tod zukriegen
Mad Maxxx auf Tinas Donnerkuppeln
Arschgefickte Tussen Schlucken Besser
Alice im Ständerland
Frau Wirtin bläst auch ohne Tuba
Wenn’s im Arschloch 3x knallt
Der Maler und sein grosser Pinsel
Lieber zerfickt als erstickt
Sauerei auf der Bounty
Sie nannten Ihn “GLIED”
Spritzgebäck vom Fickolaus
Toni – Der Pizzabote mit der Riesensalami
Durchfall extrem – jetzt kommts dick
Faustgefickt und immer noch geil

Wieviele Kamele ist meine Freundin wert.....

Hast Du genug vom sauren Gesichtsausdruck Deiner Freundin? Bist Du Deiner Freundin überdrüssig? Mach mit ihr nicht Schluss, denn sie könnte noch für ein Tauschgeschäft nützlich sein.

Tausch Deine Freundin gegen Kamele - verkauf die Kamele - kauf Bier und geniess Deinen inneren Frieden!

Um herauszufinden, wieviel Deine Freundin wert ist, brauchst Du nur einige Fragen zu beantworten.

Freundin für Kamel Kalkulator - guggst Du hier: http://camels.evilsun.org/index.php

27.08.2008


Zwei österreichische Polizisten rasen gegen einen Baum. Nach einer Schrecksekunde meint der eine: "Toll, so schnell waren wir noch nie am Unfallort."
Ein Indianer und seine Squaw übernachten zum erstenmal in einem Hotel. Morgens fragt er sie. ob sie nicht ein Glas Wasser holen könnte. Nach zwei Minuten kommt sie zurück. "Geht jetzt nicht, auf der Quelle sitzt ein Bleichgesicht."
"Mein Frau hat heute morgen getobt wie eine Wilde." "Warum denn?" "Ich habe ein Katerfrühstück zu mir genommen." "Und?" "Sie hing so an dem Tier."

Spricht ein Äthiopier ein etwas fülligeres Touristenpärchen an:
"Ich habe seit drei Wochen nichts gegessen."
Mann: "Ihren Willen möchte ich haben."
Frau: "Sie müssen sich dazu zwingen."
Bankett: Eine Veranstaltung, bei der man isst,was einem nicht schmeckt, bevor man mit Leuten, die einen nicht interessieren, über Dinge spricht, von denen man keine Ahnung hat.

Feststellung des Tages

Meine Arbeitszeiten kollidieren mit meinen Schlafzeiten.

Siegertypen

Ja, er ist ein Gewinner.....


.....er eher nicht.....


.....und Siegertypen sind definitiv nicht blond!



26.08.2008

Frau: "Woran denkst du?"
Mann: "Ach, an nichts Besonderes."
Frau: "Und ich dachte, du denkst an mich."
Mann: "Habe ich auch!"

Aktion "Mein letztes Foto"

von Jörg K. aus A.


"Ist Ihre Wäsche nicht schön weiß geworden", fragt der Waschmittelverkäufer. "Das schon, aber vorher war sie schön bunt!"
Kommt ein kleiner Junge in den Geigenunterricht. Als er jedoch den Geigenkasten aufmacht, findet er eine Maschinenpistole. Schimpft der Junge: "So ein Mist! Jetzt steht mein Vater mit der Geige in der Bank!"
Ein Stotterer will Fallschirmspringen. Der Instruktor macht ihn mit dem Schirm vertraut und sagt: "Ganz einfach! Sie springen dann raus, zählen bis 10, ziehen an der Leine und der Rest geht wie von selbst....." Der Stotterer und der Instruktor springen. Der Instruktor zieht an der Leine, sieht dann aber, dass der Stotterer immer weiterfällt und schließlich auf dem Booden aufschlägt. Als der Instruktor den Krater untersucht, hört er eine leise Stimme: "S-s-s-sieb-b-b-en!"

Liebe: Die Krankheit, die gepflegt, nicht geheilt werden will.
Ist es ein Fortschritt, wenn ein Kannibale Messer und Gabel benutzt?
Launisch? Ich nenn' das spontane emotionale Kreativität!

Croupier: "Die Null gewinnt!"
Er: "Wieso, meine Frau hat doch gar nicht mitgespielt...!?"

25.08.2008

Planung: Ersatz des Zufalls durch den Irrtum.
Wer selber arbeitet, verliert die Übersicht.

Meine neue Lampe

Weisheit des Tages

Wenn du irgend etwas verstanden hast, ist es veraltet.

Die letzten Worte.....

.....eines Blinden: "Ist der Bus schon durch?"

Gedanken eines "Farbigen".....

Wenn ich geboren werde, bin ich schwarz.
Wenn ich aufwachse, bin ich schwarz.
Wenn mir schlecht ist, bin ich schwarz.
Wenn es mich friert, bin ich schwarz.
Wenn ich sterbe, bin ich schwarz.

Aber Du!

Wenn Du geboren wirst, bist Du rosa.
Wenn Du aufwächst, bist Du weiß.
Wenn Dir schlecht ist, bist Du grün.
Wenn Dir kalt ist, bist Du blau.
Wenn Du stirbst, bist Du violett.

Und Du nennst mich einen Farbigen?

24.08.2008


Eine Oma kommt mit einer Speckschwarte in der Hand zum Gottesdienst. Fragt der Pfarrer: "Wo haben Sie denn Ihr Gesangsbuch, Mütterchen?" "O mei! Werd ich’s wohl in die Erbsensuppe geschmissen haben!"
"Haben Sie vielleicht in der Nähe einen Polizisten gesehen?"
"Nein."
"Na, dann her mit der Brieftasche!"
Betriebsunfall auf einer österreichischen Baustelle: Einem Maurer wird ein Ohr abgerissen. Seine Kollegen machen sich sofort auf die Suche und der Polier wird fündig. "Ist es dieses?", fragt er den Verletzten. "Nein", schüttelt der schmerzverzerrt den Kopf, "hinter meinem Ohr steckte ein Bleistift."

Vater steht im Bad unter der Dusche. Kläuschen und Sabine klopfen an die Tür und fragen: "Papi, dürfen wir Schweinchen Dick sehen?" Der Vater schließt auf und meint: "Na, meinetwegen kommt rein - aber Ausdrücke habt ihr."
Ein Österreicher will eine Hühnerfarm aufbauen. Zuerst kauft er 100 Küken, aber nach kurzer Zeit kommt er wieder und ersteht die nächsten 100. Eine Woche später ist er schon wieder da und kauft 200 Küken. Dem Kükenhändler wird das unheimlich und er fragt: „Ihre Kükenfarm läuft wohl noch nicht so richtig?“ Meint der Österreicher: „Ich weiß auch nicht so recht, woran es liegt. Entweder pflanze ich zu tief oder zu dicht nebeneinander.“

23.08.2008

Ca. 80% der Frauen wollen nicht heiraten, weil es sich wegen 70g Wurst nicht auszahlt, ein ganzes Schwein daheim zu halten...

Service Pack 2 für Windows Vista angekündigt.....


Überschrift in der 'Wiener Neuen Zeitung': Vier Menschen im Autokino an Lungenentzündung erkrankt. Sie warteten auf den Film 'Im Winter geschlossen'.
Der Zahnarzt zum Patienten: "Oh, verzeihen Sie, ich habe beim Bohren aus Versehen Ihren Sehnerv getroffen." - "Ach, das macht doch nichts", entgegnet der Patient, "deshalb brauchen Sie aber nicht gleich das Licht aus zu machen."
Ein Bauarbeiter verunglückt tödlich. Ein Kollege soll die Unglücksbotschaft der Witwe möglichst schonend überbringen. Er ruft im Hauseingang: „Wohnt hier die Witwe Maier?“ Frau Maier antwortet: „Maier heiße ich schon, aber ich bin keine Witwe!“ Der gemütvolle Kollege: „Wollen wir wetten?“

Trifft ein weißer Forscher im Busch auf zwei Einheimische, die ein Skelett an einer Stange tragen. Sagt der Forscher: "Was macht ihr denn da?" - Die Einheimischen: "Leergut wegbringen."
Musterung in der Lüneburger Heide. Splitternackt steht der Bauernsohn vor dem Stabsarzt und erklärt, er leide an einer unheilbaren Sehschwäche. Der Arzt ballt die Hand zu einer Faust und fragt: "Was sehen Sie?" - "Nichts", antwortet der Bauernsohn. Wortlos ruft der Arzt eine Schwester herbei, knöpft ihr die Bluse auf und massiert ihr ausgiebig die Brüste. "Was sehen Sie?" - "Nur verschwommene Umrisse, Herr Stabsarzt!" - "Mein Lieber, Ihre Augen sind ja möglicherweise im Eimer, aber Ihre Nudel zeigt stramm in Richtung Kaserne!"
Bei der Treibjagd fällt ein Jäger auf, der besonders gut treffen kann. Er wird vom Jagdherrn zum nächsten Mal wieder eingeladen. “Ich komme gerne”, sagt der Jäger, “aber es kann sein, dass ich etwas später komme.” Bei der nächsten Jagd beobachtet der Jagdherr, dass der Jäger diesmal nur rechts anlegt, während er bei der vorherigen Treibjagd immer links angelegt hat. Der Jäger wird darauf angesprochen. “Ach”, meint dieser, “wenn ich zur Jagd gehe und meine Frau liegt morgens auf der rechten Seite, dann schieße ich mit rechts. Liegt sie aber auf der linken Seite, dann schieße ich mit links.” “Aber ihre Frau kann doch auch mal auf dem Rücken liegen.” “Ja, dann komme ich zu spät.”

Treffen sich zwei Freunde, sagt der eine zum anderen:
"Du, ich habe ein Inserat in der Zeitung aufgegeben!"
"Ja, was denn?"
"SUCHE FRAU!!!"
"Na und?"
"Ich habe 50 Briefe erhalten."
"Na, das ist ja super!" meinte sein Freund.
"Naja super, die waren alle von Männern"
"Von Männern?"
"Ja, jeder schrieb: NIMM MEINE!"

22.08.2008

Auf der Party spricht ein junger Mann eine Dame an: "Hören sie, ich bin kein Freund von langen Worten: Ja oder nein?" - "Bei Ihnen oder bei mir?", erwidert die Dame. Er: "Also wenn Sie alles komplizieren müssen, lassen wir es lieber gleich."
Mich beschäftigt eine Frage: Was war denn so Besonders an dem Ei des Kolumbus, und wieso hatte er nur eines?
Krabbelt ein Afrikaner durch die Wüste, voll erschöpft, am Verdursten. Plötzlich sieht er eine Flasche und öffnet sie - es erscheint eine Fee und sagt: "Für meine Befreiung hast du drei Wünsche frei!" Der Afrikaner sagt: "Gut, zunächst will ich weiß sein, dann will ich immer schöne Frauen um mich herum haben, und dann will ich immer fließendes Wasser vor mir haben!" Die Fee macht schnipp und er ist - ein Bidet...

Der Nasenbär holt sich munter,
einen nach dem ander'n runter.
Ein Stück Schokolade enthält gerade soviel Energie, wie man braucht, um sich ein zweites zu besorgen.
Sagte meine Frau nun, ich soll ein Bier trinken und um 10 zu Hause sein, oder 10 Bier trinken und um 1 zu Hause sein???

Weisheit des Tages

Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.
Ein Mann geht in eine Bar und hat nen Affen dabei, und während der Mann sein Bier trinkt, tobt der Affe in der Bar herum und verschluckt die schwarze 8 des Billiards. Sagt der Barkeeper: "Haben Sie gesehen, was der Affe gemacht hat?" "Nein, was denn?" "Er hat die schwarze 8 gefressen." "Blöder Affe, er nervt mich schon dauernd, alles muss er fressen." Der Mann geht wieder. Nach 2 Wochen kommen der Mann und der Affe wieder, und der Affe tollt wieder herum, setzt sich auf den Tresen, schnappt sich ne Erdnuss, steckt sie sich in den Arsch, zieht sie wieder raus und frisst sie. Barkeeper: "Haben Sie gesehen, was der Affe gemacht hat?" "Nein, was denn?" "Er hat sich ne Erdnuss erst in den Arsch, dann in den Mund gesteckt." "Ja, ja, seit der Billiardkugel misst er alles ganz genau aus."
Kommt eine Frau in einen Schuhladen und sagt zum Verkäufer:

"Ich hätte gerne neue Hausschuhe, rote, nicht direkt rot, sondern bordeauxrot. Vorne Bommel und hinten eine Naht."

Der Schuhverkäufer. "Gerne gnädige Frau, nächste Woche sind sie im Laden!"

"Eine Woche später kommt die Frau wieder und der Schuhverkäufer begrüsst sie mit den Worten: "Ihre Schuhe sind da!"

Sagt die Frau zu ihm: "Das ist jetzt aber dumm. Mein Mann hat mir einen neuen Bademantel geschenkt. Grün, nicht direkt grün, eher so ein Mintgrün und dazu kann ich dann auch nur mintgrüne Hausschuhe anziehen - natürlich sollen auch sie vorne Bommel haben und hinten eine Naht."

Sagt der Schuhverkäufer: "Ich bestelle die Schuhe für Sie, nächste Woche sind sie hier!"

Eine Woche später kommt die Frau wieder.

Der Schuhverkäufer: Gnädige Frau, Ihre Schuhe sind da! Genau in dem gewünschten Grün und vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht!"

Sagt die Frau zu ihm: "Das ist mir jetzt aber peinlich! Mein Mann hat mein Wohnzimmer gestrichen, blau, nicht direkt blau, sondern himmelblau und dazu kann ich ja wirklich nur himmelblaue Schuhe anziehen, natürlich vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht!"

Da sagt der Schuhverkäufer ganz cool:

"Wissen Sie was?? Sie können mich jetzt mal am Ar*ch lecken ... nicht direkt am Ar*ch, sondern erst vorne an den Bommeln und dann hinten an der Naht!"

21.08.2008

Es geht doch nichts.....

.....über ein gemütliches Frühstück.

Ich mag, wenn der Tisch so nett ged[u]eckt ist.

Warten zu müssen......

.....ist oft auch.....

.....seeeehhhhr angenehm!

"Was ist ein Perpetuum Mobile", fragt Rudi seinen Freund.
"Das ist so ein Ding, das nie stehenbleibt."
"So ein Ding habe ich auch."
Ulrike hatte inseriert:"Wer bringt Licht und Wärme in mein Leben?"
Sie bekam zwei Zuschriften - eine vom E-Werk, die andere vom Gaswerk.

"Sie haben sich in der Tür geirrt", sagt der Gynäkologe zu einem Besucher. "Ich bin Spezialist für Frauenleiden!" "Deswegen kommen ich ja zu Ihnen", erwidert der Mann. "Ich leide sehr unter meiner Frau!"
Wette bei Gottschalk: "Ich wette, dass ich zehn Jugos mit dem Traktor überspringen kann?" Freunde, er hat's nicht gepackt, aber Wettkönig ist er trotzdem geworden...
Was sind die drei heiligen jugoslawischen Feiertage?
Sommerschlussverkauf, Winterschlussverkauf und Sperrmüll.

Brechen zwei Albaner in ein Haus einer alten Dame ein. Sie beschliessen das einer unten das Haus durchwühlt und einer oben nachsieht. Als der eine Albaner oben die Tür öffnet sieht er die alte Dame in der Badewanne. Sie schreit los und bittet ihn, ihr nicht wehzutun. Er fragt sie darauf: "Mit oder ohne Vaseljin?" Sie denkt sich, dass sie sowieso keine Chance hat und sagt: "Na gut, mit Vaseline." Daraufhin rennt der Albaner zur Tür, öffnet sie und schreit: "Vaseljin, komm hoch!"
Ein alter Jude läuft schwer bepackt über einen Bahnhof in einer Kleinstadt und fragt nach längerem Zögern einen seiner Mitreisenden: "Was halten Sie eigentlich von Juden?" Darauf erwidert der Mann: "Ich bin ein großer Bewunderer des jüdischen Volkes." Der alte Jude geht weiter und fragt den nächsten die selbe Frage. Dieser erwidert: "Ich bin fasziniert von den Leistungen jüdischer Mitmenschen in der Kultur und der Wissenschaft." Der Jude bedankt sich für diese Antwort und geht zu einem weiteren Mann. Dieser erwidert auf die Frage: "Ich mag Juden nicht besonders und bin froh, wenn ich nichts mit ihnen zu tun habe." Darauf der alte Jude: "Sie sind ein ehrlicher Mann, könnten Sie bitte mal auf mein Gepäck aufpassen, ich muss kurz auf die Toilette."
Der alte Rosenheim, Inhaber eines bescheidenen Ladens, liegt im Sterben. Sein Augenlicht ist bereits fast ganz erloschen, die Familie umsteht ehrfürchtig sein Lager. Mit letzter Kraft beginnt Rosenheim noch einmal zu sprechen:"Rifke, mein Weib, bist du da?" "Ja, Kroinele!" "Jakob, mein Sohn, bist du da?" "Ja, Vater!" "Lea, meine Tochter, bist du da?" "Ja, Vater!" "Rahel, meine Tochter, bist du da?" "Ja, Vater!" Da richtet sich der Alte mit letzter Kraft zornig auf und schreit: "Und wer ist im Geschäft?"

Lehrer fragt in der Schule: "Anton, was macht dein Vater früh Morgens als erstes?"
Anton: "Scheißen, Herr Lehrer."
"Ach und was macht dein Vater beruflich?
"Er ist Maurer."
Der Lehrer denkt sich: Naja, ein Handwerker! Was kann ich da schon erwarten. "Und was macht dein Vater früh morgens als erstes Peter?"
Peter: "Hmmm, Äähhhh, Scheißen - Herr Lehrer."
"Mhm, und was ist er von Beruf?"
"Fliesenleger."
Der Lehrer fühlt sich in seinem Verdacht über die linguistischen Fähigkeiten von Arbeiterklassekindern bestätigt!
"Was ist dein Vater von Beruf Fritz?"
"Er ist Rechtsanwalt!"
"Aha, und was macht dein Vater früh Morgens als erstes Fritz?"
"Zeitung lesen."
"So, und wie lange liest er so?"
"Naja, bis er mit dem Scheißen fertig ist."
Eine Frau beklagt sich beim Arzt. Es erscheine ihr, als ob sie einen Pferdearsch hätte. Der Arzt verschreibt ihr etwas. Sie fragt: "Herr Doktor, was haben Sie mir denn verschrieben?" - "Eine Erlaubnis, auf der Strasse zu scheißen."
Für zwei Snobs kommt der Tag der Hinrichtung.
Sie stehen vor dem Henker, da sagt der eine zum anderen:
"Peinliche Situation, was gibt man dem Mann?"

Nur Witwer haben Engel als Frauen.
Essen spielt in meinem Leben eine gewichtige Rolle.
Feuerstuhl: Hinterlistige Folge eines echt scharfen Chilis.

2day - lucky look.....

.....zum Glück sind die Temperaturen noch nicht ganz im Keller.

So ist sie.....

.....doch noch zu etwas nützlich!

Der Medizinprofessor hält für das Erstsemester die Einführungsvorlesung: "Wir beginnen mit den Grundzügen der Autopsie. Zwei Dinge sind dabei besonders wichtig: Erstens: Sie müssen Ihren Ekel besiegen. Schauen Sie her....." - und steckt dem toten Mann auf der Bahre einen Finger in den Hintern, zieht in wieder heraus und leckt ihn ab. "Und jetzt Sie - einer nach dem anderen!" Mit blassen Gesichtern defilieren die Studenten an der Leiche vorbei. Als sie fertig sind, sagt der Professor: "Und zweitens sollten Sie Ihre Beobachtungsgabe schärfen, ich habe meinen Zeigefinger in den Hintern gesteckt, aber den Mittelfinger abgeleckt!" Also, immer schön aufgepasst!

Endlich!


Gibt es eigentlich eine Maschine mit der man messen kann, wie egal einem ein anderer ist?
Eine Blondine tankt ihr Auto voll, geht an die Kasse, kommt hinter den Tresen und befriedigt den verdutzten Kassierer genüsslich oral. Danach geht sie schnurstracks wieder in Richtung ihres Autos. Der Kassierer ruft ihr nach: "Moment, sie haben noch nicht bezahl!" Darauf die Blondine: "Wieso, da steht doch Blasen-Frei-Zapfen an der Zapfsäule ..."

Weisheit des Tages

Mit Statistiken kann ich alles beweisen, nur nicht die Wahrheit.

17.08.2008

Aktion "Mein letztes Foto"

von Julian B. aus G.


Frauen können Männern nie das Wasser reichen, aber vielleicht die Milch.
Wie alt ein Mann ist, erkennt man daran, ob er zwei Stufen oder zwei Tabletten auf einmal nimmt…
Jedes Mal, wenn ich versuche über meinen Schatten zu springen, knipst irgendjemand das Licht aus.

Die Sekretärin kommt aus dem Urlaub zurück und fragt stolz: "Bin ich nicht braun geworden?" Meint eine Kollegin: "Ja sicher, aber die Hellste warst du ja vorher auch nicht."
Auf dem Flur des Finanzamtes wartet ein Mann schon seit Stunden. Als ein Mitarbeiter zum elften Mal an ihm vorbeigeht, fragt dieser ihn: "Sagen Sie mal, warum gehen Sie denn nicht rein?" - "Da drinnen telefoniert einer." Darauf ruft der Mitarbeiter ins Zimmer: "Bollermann, Sie reden schon wieder im Schlaf!"
Was ist noch schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem halben Wurm drin!

Peking 2008 - Sex nicht vergessen.....


Der junge Matthias kommt vom Land in die Großstadt Frankfurt um dort zu wohnen. Er war vorher noch nie von Zuhause fort. Er findet eine kleine, nicht gerade feine Wohnung in einem Hochhaus. Als er am Briefkasten gerade seinen Namen anbringen will, erscheint in der gegenüberliegenden Wohnungstür eine sexy junge Dame: Blonde lange Haare, knallrote Lippen, Traummaße, ein Rasseweib nur mit einem Morgenmantel aus Seide bekleidet.

Matthias grinst sie an, sie lächelt zurück und beide beginnen eine Unterhaltung. Während sie miteinander sprechen, räkelt sie sich im Türrahmen, ihr Morgenmantel verrutscht und sie trägt nichts drunter. Der arme Matthias wird ganz unruhig und versucht krampfhaft Augenkontakt zu halten. Während des Gesprächs streichelt sie sich zärtlich über ihre braungebrannten scheinbar unendlich langen Beine.

Nach einigen Minuten legt sie ihre Hand auf seinen Arm und haucht ihm ins Ohr: "Lass uns in meine Wohnung gehen, ich höre jemand kommen!"

Er geht mit ihr in ihre Wohnung. Nachdem sie die Tür zugemacht hat, streift sie ihren Morgenmantel ab. Sie steht nun splitterfasernackt vor ihm und schnurrt: "Was glaubst Du Kleiner, ist das Beste an mir?"

Er: "Es müssen Deine Ohren sein!"

Sie staunt: "Warum meine Ohren? Schau Dir mal diese Brüste an! Sie sind voll, hängen kein bisschen und sind 100 % natürlich, kein Silicon. Mein Hintern ist fest und ich habe keine Zellulitis. Schau Dir meine Haut an, weich und sanft. Mein hübsches Gesicht und meine langen vollen Haare! Warum um alles in der Welt glaubst Du, meine Ohren wären mein bestes Körperteil?"

Matthias schluckt ein paar mal bevor er antwortet und sagt dann: Na ja, vorhin draußen im Flur, als Du sagtest, Du hörst jemand kommen .. Das war ich!"

16.08.2008


"Herr Direktor, Sie behaupten immer, Ihre Geschäfte gingen so schlecht, und nun sitzen Sie hier im Nobelrestaurant." "Das ist es ja, früher hat es auch immer noch für meine Frau gereicht."
Eine Frau kommt mit etwas unklaren gesundheitlichen Beschwerdenzum Arzt. “Also, da müssen wir erst mal rektal Fieber messen. Das ist keinProblem”, klärt der Arzt auf, “ich führe nur das Thermometer in Ihren After ein!” Also, die Frau macht sich frei. Plötzlich: “Aber Herr Doktor, das ist aber nicht der After!” Darauf dieser: “Ja, ich weiß. Das ist ja auch nicht das Thermometer!”
Eine 66 jährige Frau bekommt noch ein Kind. Alle Verwandten und Bekannten kommen die 66 jährige, rüstige Mutter besuchen und wollen das Kind sehen. Das Kind ist nicht zu sehen und sie fragen die Mutter nach dem Kind. Sie antwortet: "Ich muß warten bis es schreit, ich weiss nicht mehr wo ich es hingelegt habe."

Den Letzten beißen die Hunde.
Die Letzten werden die Ersten sein.
Also sind die Letzten, die Ersten, die gebissen werden?
Lieber Rum trinken, als rumsitzen!

Gedanken zum Samstag.....

Alle pflegen ihre Autos. Ich meine Laster.

Neulich auf der Intensivstation.....


Zwei Schulfreunde treffen sich. Einer ist Seemann geworden und hat einen Haken statt der rechten Hand. "Was hast du denn mit deiner Hand gemacht?" "Tja, Shanghai. Ich will über Bord klettern, da schlagen die mir einfach die Hand ab." Beide treffen sich später wieder. Der Seemann hat nun auch noch ein Glasauge. "Na, wieder in Shaghai passiert?" "Nein, Helgoland." "Wieso in Helgoland?" "Ich gehe am Strand spazieren, scheißt mir eine Möwe ins Auge - beim Versuch, den Dreck rauszuwischen, habe ich nicht an den Haken gedacht!"
Monotonie: Wenn in einer Ehe die Frau nur einen Mann haben, aber jeder Mann auch nur eine Frau haben darf.
Richter: "Sie bestreiten also nicht, Ihren Mann während der Fussballübertragung erschossen zu haben?" Angeklagte: "Nein." "Was waren seine letzten Worte?" "Schiess doch! Schiess doch endlich, du Pfeife!"

Aktion "Mein letztes Foto"

von Karl M. aus S.


Wie holt man einen Einarmigen vom Baum?
Man winkt ihm zu!
Ein Paar beim ersten Rendezvous beim Italiener an der Ecke. Das Essen ist verzehrt, die Rechnung kommt: 42 Euro! Er zahlt mit einem Fünfziger: "Stimmt so!" Sie: "Du bist aber großzügig!" Er: "Ach was, ist immer noch günstiger als im Puff!"
Ein Zigeuner kommt in die Großstadt. Er macht einen Spaziergang und gelangt ins Rotlichtviertel. Eine der Damen spricht ihn an: "Na, ganz allein in der Stadt und schon den ganzen Tag über geil?" Der Mann überlegt kurz und meint: "Ja, stimmt." Sie: "Hm. Deine Frau besorgt es dir wohl nicht richtig?" Der Mann überlegt wieder kurz: "Ja, stimmt genau." Die Prostituierte: "Du hast es bestimmt dringend nötig, mal einen geblasen zu bekommen!" Er: "Auch das ist richtig." Sie: "Okay, kostet 40 Euro!" Da ruft der Zigeuner überrascht aus: "Was, so teuer? Die Frauen in unserem Dorf machen das umsonst!", und geht. Zu Hause fragt ihn seine Sippe, wie es in der großen Stadt war. Er antwortet: "Es ist so, wie man es immer hört: Die Straßen sind dreckig, die Luft auch und die Wahrsagerinnen sind zwar ziemlich gut, aber unverschämt teuer!"

15.08.2008

Familien-Portrait


Ein Deutscher und ein Schweizer sitzen sich im Zugabteil gegenüber. Auf einmal fängt der Schweizer an, sich zu schütteln. Der Deutsche nimmt's mit Erstaunen zur Kenntnis, sagt aber nichts. Kurze Zeit später schüttelt es den Schweizer wieder. Darauf fragt der Deutsche: "Guter Mann, geht es Ihnen nicht gut? Kann ich Ihnen irgendwie helfen? Brauchen Sie einen Arzt?" Antwortet der Schweizer: "Nein, nein, alles in Ordnung. Ich hatte gestern Verkehr und jetzt kommt's mir."
Ehemann zu seiner Frau: "Lass uns doch mal eine andere Stellung ausprobieren." Sie: "Klar. Sehr gerne. Welche denn?" "Ach, vielleicht Rücken an Rücken." "Rücken an Rücken? Aber da spürt man doch gar nichts." "Wir könnten noch Elke und Franz dazu einladen!"
Penner: "Ham se ma 'n Euro für 'n Brötchen?"
Passant: "Aber natürlich. Hier ist ihr Euro."
Penner: "Jau, danke. Hier ist ihr Brötchen."